Counter Dräger

Nach oben/up
 

[C-D]
[Singlehose Regs Dräger]
[Doublehose Regs Dräger]
[Home]

Gästebuch Guestbook

Contact me

Dräger

Bereits 1889 wurde ein Druckminderventil von Gerling und Dräger konstruiert. In den folgenden Jahren wurde zum Thema tauchen weiterentwickelt:

1907 der Dräger Tauchretter für U-Boote

1912 gab es dann bereits 3 verschiedene Typen von schlauchunabhängigen Helmtauchgeräten

1926 wurde für Rettungszwecke ein Sauerstoffkreislaufgerät entwickelt. Ein Folgemodell (Kleintauchgerät) wurde auch von Hans Hass für seine Tauchgänge eingesetzt.

1953 brachte Dräger das militärische Sauerstoffkreislaufgerät "Leutnant Lund II", das lange als Topgerät galt und entwickelt in Zusammenarbeit mit Barakuda das erste Sporttauchgerät Delfin I (auch ein Sauerstoffkreislaufgerät), das von Barakuda vertrieben wurde.

1954 kam dann das erste Presslufttauchgerät: Das Delfin II, ein Einstufen-Einschlauchtauchgerät, das später durch das PA 60 (Vorgänger des Monomat) abgelöst wurde.

1962 kommt dann der PA 61/II, ein zweistufiger Automat als Vorgänger des Duomat

1968 erblickte der legendäre Dräger Duomat das Licht der Welt, ein zweistufiger Doppelschlauchautomat und auch das letzte Modell seiner Art von Dräger

1995 wurde dann das erste Kreislaufgerät neuerer Art für Sporttaucher verkauft, das Atlantis, das dann ab 1999 als Dolphin verkauft wurde.

Über die Jahre wurden von Dräger auch viele Einschlauchautomaten verkauft. Man denke nur an die noch heute gesuchten Secor 200 und 300. Auch für U-Boote konzipierte Einschlauchautomaten tauchen gelegentlich auf.
 

Wenn Du noch Informationen zu diesem Hersteller hast, teile mir diese bitte mit, damit ich diese ergänzen kann.

Already in 1889 Gerling and Dräger constructed a regulator that was intended to use on beverages. In the following years they developed for the diving:

1907 The Dräger "Tauchretter" for U-Boat escapes

1912 they had 3 different types of Helmet-Diving-Apparatus that were self-contained.

1926 a oxygen-rebreather was made for rescue purposes. One of the following examples ("Kleintauchgerät") was used by Hans Hass for his dives.

1953 Dräger introduced the military oxygen-rebreather "Leutnant Lund" which was considered to be top for a long time and constructed together with the first german Diving-Distributor Barakuda the first rebreather for recreational diving "Delfin I" (also oxygen).
 

1954 was the year of the first Scuba for compressed air: The "Delfin II" was a singlestage/singlehose regulator that was sold during the 50s and later was taken over by the doublehose regulator PA 60 (Predecessor of the Monomat).

1962: The PA 61/II is the first twostage-regulator which was followed in

1968 through the legendary Duomat. This was the last doublehose reg that was manufactured by Dräger.

 

1995 Dräger introduced the first rebreather-type of newer construction: The "Atlantis", which was followed by the "Dolphin" in 1999. Both use EAN as Basis.

During the years. Dräger also sold many singlehose regulators . Just think of the – even today – sought after Secor 200 and 300. Some regulators that were constructed for U-Boat ascends also appear from time to time…
 

Should you have any more informations on this manufacturer, please tell me about them to complete this site.

Copyright/property of www.scubacollector.de. Please ask before copying anything. Unauthorized, professional and commercial use is not permitted.

[C-D] [Cabo] [Cavalero Champion] [Cavalero Inc.] [Chirana] [Cirio] [Classic Dive] [Cochran] [Colombo] [Coltri Sub] [Comeinhes] [Comex Pro] [Contempro] [Cressi] [Cristensen Tool] [Cristal] [Dacor] [Demone] [Desco] [Dive Dynamics] [Dive Eng] [Diverite] [Divers Unlimited] [Divetopia] [Diving Corp. of America] [Divex] [Divex AB] [Dräger] [Singlehose Regs Dräger] [Doublehose Regs Dräger] [Duro Dakovic] [Dynamo] [Dyna Sub]
flag_DE
no Logo
WWW
Einschlauch
Zweischlauch
no other gear
no Timeline
no Literature
no early Ads

Impressum
Disclaimer